Schuppenkarpfen

Schuppenkarpfen haben noch ein vollständig erhaltenes Schuppenkleid.
Es ist wissenschaftlich nachgewiessen, dass der Schuppenkarpfen von allen Karpfenarten am schnellsten wächst. 
Auch durch die Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten zeichnet sich der Schuppenkarpfen gegenüber den anderen domestizierten Karpfenarten aus.
Als Friedfisch ernährt sich der Karpfen als Jungtier von Zooplankton, später hauptsächlich von am Boden lebenden Kleinlebewesen wie Insektenlarven, Schnecken und Würmern.
Er kann in Einzelfällen bis 120 Zentimeter lang und über 40 Kilogramm schwer werden.

Schuppenkarpfen 2018

Schuppenkarpfen 2017

Schuppenkarpfen 2016


Schuppenkarpfen 2015

Schuppenkarpfen 2014

Schuppenkarpfen 10+

Schuppenkarpfen 15+

Schuppenkarpfen 20+

Mein Banner:
Karl-Heinz Gampersberger | Hochstrasse 737 | A-8970 Schladming | info@karpfenjaeger.at | Kontakt & Impressum